Das Villacher Fahrzeugmuseum - ein feines Museum mit vielen Rollern!

In Zauchen bei Villach befindet sich das Villacher Fahrzeugmuseum mit vielen Motorräder und Autos aus früherer Zeit, die Sparte Roller ist erfreulicherweise stark vertreten. Es zählen nicht die ältesten und seltensten Stücke der Fahrzeuggeschichte, sondern die Fahrzeuge die täglich bewegt wurden, eine Erinnerungen an die Zeit, in der unsere Eltern, Großeltern, Freunde oder Bekannten so ein Vehikel hatten.

 

Hier eine kleine Aufzählung der vielen Autos, Motorräder, Motorroller, Mofas und Fahrräder mit Hilfsmotor. Das Goggomobil, den Lloyd, den Messerschmitt Kabinenroller, NSU Prinz, Borgward Arabella, Porsche, Renault 4CV, Fiat Topolino's, Balilla's, den 600er und 850er, den millecento nuovo, DKW Junior usw. sowie die vielen Motorräder; Horex Regina, BMWs, Zündapp, Jawa, DKW, Puch, BSA, Norton etc.

 

Die Rollerecken (Ecken deshalb, da sich mit den vielen Rollern mehrere Ecken füllen lassen!) Vespa 125, Rumi, Lambretta, Heinkel Tourist, Zündapp Bella, Maicomobil...


...oder die österreichischen Motorroller, Puch RL125, SR150, und natürlich auch die Lohner vom L98, L125, LB200, bis zur Lohner Sissy und Mobylette und viele andere (Colibri!) HMW Mofas vom Fuchsmotor, Foxinette, bis zum Conny Mopedroller, Kreidler Florett, Viktoria, NSU Quickli und mehr.

 

Die Objekte sind keine totalrestaurierten Fahrzeuge, sondern wurden teilweise im originalen, patinierten Zustand hingestellt.

 

Wer in der Gegend ist sollte sich das Ansehen. Nettes Tratscherl ist mit den Leuten dort auch immer möglich. www.oldtimermuseum.at

Danke an Dieter P.

 

 

Villacher Fahrzeugmuseum
Villacher Fahrzeugmuseum
Villacher Fahrzeugmuseum
Villacher Fahrzeugmuseum
Villacher Fahrzeugmuseum
Villacher Fahrzeugmuseum
Villacher Fahrzeugmuseum
Villacher Fahrzeugmuseum
Link zur mokka.at